Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

10. Augie‘s Bash in L.A.

Erstellt am: 28.06.2015 | Kategorie: Szene,
10. Augie‘s Bash in L.A.

10. Augie‘s Bash in L.A.

Am 13. März 2015 feierte das größte Spendenprogramm für die Forschung zur Behandlung der ALS-Krankheit zehnjähriges Jubiläum in Los Angeles. Zusammen mit 800 hochkarätigen Gästen präsentierten der Gründer und Namensgeber Augie Nieto und seine Frau Lynne eine Hollywood-reife Benefizveranstaltung. Der selbst an ALS-erkrankte Augie Nieto und der Forschungszweck standen dabei aber trotz Star-Aufgebot im Vordergrund.

Jedes Jahr im März veranstalten Augie Nieto, Namensgeber und Vorsitzender des ALS-Spendenprogrammes „Augie‘s Quest“, und seine Ehefrau Lynne die glamouröse „Augie‘s Bash“ (zu deutsch: Augie‘s Feier) in Los Angeles. Am 13.03.2015 jährte sich die große Benefizveranstaltung zum zehnten Mal. Unter den 800 Gästen waren auch zahlreiche Promis, die bereitwillig für den guten Zweck spendeten. So kamen an diesem bedeutenden Abend in Los Angeles 1,8 Millionen US-Dollar zusammen. Diese Summe kommt allein der ALS-Forschung zugute.

Spenden für die Forschung

Einer der größten Spendensammler und Spender für den Kampf gegen ALS ist der Life Fitness-Gründer Augie Nieto. Im Jahre 2005 erkrankte die damals 47-jährige Koryphäe der Fitnessbranche selbst an ALS.

Augie Nietos Forschungsinitiative hat in den vergangenen zehn Jahren inzwischen ca. 45 Millionen US-Dollar zur Erforschung und Behandlung der lähmenden Krankheit gesammelt. Bisher gibt es keine Heilung von ALS (Amyotrophe Lateralsklerose). Die seltene, grausame Krankheit dürfte der breiten Öffentlichkeit seit Sommer 2014 durch die „Ice Bucket Challenge“ bekannt sein.

Augie‘s erfolgreicher Kampf gegen ALS

Niemand hat bis dato länger mit der ALS-Diagnose gelebt, als Augie. Dementsprechend stolz und glücklich waren die Bash-Gäste, das zehnjährige Jubiläum von Augie‘s Bash mit dem Gründer und Freund Augie begehen zu können.

Der sitzt zwar seit Jahren im Rollstuhl, trainiert aber eisern die geringe Eigenbeweglichkeit seines Körpers in seinem kleinen Spezial-Studio zuhause. Kommunizieren kann Augie mit seinen Augen oder Füssen, indem er die Buchstaben mühsam auswählt und antippt. „Die Unterstützung, die wir erfahren, beweist die wahre Entschlossenheit der Menschen, eine Heilmethode für diese Krankheit zu finden. Wir können unser Wissen kontinuierlich erweitern und kommen jeden Tag ein Stückchen näher, ALS ein für alle Mal zu besiegen“, beteuert Augie Nieto.

Stimmen zu dem Benefizevent

An Augie‘s Bash in L.A. nahm auch der aktuelle Life Fitness Präsident Chris Clawson teil. Über Augie‘s Bash, präsentiert von der IHRSA (International Health, Racquet and Sportsclub Association), sagte er: „Die IHRSA ist ein wichtiger Protagonist der Fitnessbranche und wir wissen ihre Bemühungen auf der ganzen Welt zu schätzen. Der frühere IHRSA-Geschäftsführer John McCarthy, blickt heute zurück auf die Zeit, als der Fitnessmarkt wirklich noch ganz am Anfang war und Produkte wie das Lifecycle Bike absolute Vorreiter waren. Damals wurde die Fitnessindustrie stark von Charakteren wie Augie Nieto beeinflusst. Rund drei Jahrzehnte später scheint dies eine Ewigkeit her zu sein, aber wenn Sie wüssten … Augie ist wirklich eine Naturgewalt und er bleibt einer der stärksten Menschen, die ich kenne.“

Auch Technogym-Gründer und -Präsident Nerio Alessandri zollte Augie in L.A. seinen Respekt und war mit einem Team anwesend. IHRSA Europa-Direktor Hans Muench erinnert daran, dass nicht nur die Fitnessbranche und an ALS-Erkrankte Augie Nieto viel zu verdanken haben: „Aus meiner persönlichen Perspektive kann ich sagen, dass ich Augie 1984 während meiner Diplomarbeit erstmals persönlich kennenlernen durfte. Später habe ich acht Jahre für Life Fitness gearbeitet und ich verdanke Augie heute zu einem nicht unbedeutenden Teil meinen beruflichen Werdegang.“

Augie‘s Quest & Augie‘s Bash

„Augie Quest“ ist das größte ALS-Spendenprogramm. Die Einnahmen dienen ausschließlich der Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln gegen die ALS-Krankheit. Seit 10 Jahren hilft Augie‘s Quest durch finanzielle Mittel in Höhe von inzwischen über 45 Millionen US-Dollar bei der Suche nach wirksamen Behandlungen. Augie Nieto ist Vorsitzender von Augie‘s Quest, das jedes Jahr im März „Augie‘s Bash“ in Los Angeles feiert. Getragen wird dieses feierliche Gala-Event von großen Sponsoren der Fitnessbranche, wie etwa der IHRSA, Technogym, Octane, Les Mills, TRX, ZUMBA, Hammer Strength. Neben Cocktail-Empfang, Dinner und Tanz haben die zahlreichen prominenten Gäste die Möglichkeit, anonym oder öffentlich zu spenden, was auch immer wieder gerne getan wird.
www.augiesquest.org

10. Augie‘s Bash in L.A. 10. Augie‘s Bash in L.A. 10. Augie‘s Bash in L.A.

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018