Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Basisch gesund & fit

Erstellt am: 17.08.2018 | Kategorie: Ernährung,
Basisch gesund & fit

Die große Produktvielfalt von P. Jentschura

Warum das P. Jentschura Entsäuerungs- und Regenerationskonzept funktioniert? Weil Erfolg basisch ist.

Basisch gesund & fit

Regeneration ist der entscheidende Faktor zum Erfolg der Mitglieder und des Studios. Denn unabhängig von der Zielsetzung der Kunden gibt es ohne eine Regeneration von Zellen, Gewebe, Organen und deren Funktionen keinen Erfolg. Erfolg ist stets basisch, denn das grundlegende Problem ist, dass immer mehr Menschen übersäuert sind. Und Säuren boykottieren jeden Erfolg.

Immer mehr Studiomitglieder sind aufgrund der heute als „normal“ geltenden Ernährungs- & Lebensweise übersäuert. Säuren wirken wie „Sand im Getriebe“: Sie erhöhen den Verschleiß, fördern entzündliche Prozesse, verzögern die Regeneration und verschlechtern den Leistungsaufbau.

Was dahinter steckt

Wird die Haut zum Erhalt der lebenswichtigen Säure-Basen-Balance bei Säureüberlastung als Ausscheidungsorgan aktiv, kommt es zu zahlreichen Hautproblemen. Nicht ausgeschiedene Säuren und Schadstoffe lagern sich im Bindegewebe, in den Faszien und im Bewegungsapparat ab: Und das geht zu Lasten von Beweglichkeit und Stabilität. Das weitere Übermaß an Säuren muss dann der Organismus neutralisieren: Dies geschieht schlimmstenfalls mit Mineralstoffen aus körpereigenen Depots zulasten von Haut, Haaren, Bindegeweben sowie Zähnen und Knochen.

Zu guter Letzt gehen abgelagerte Säuren, gebunden an Fett und verdünnt mit Wasser, in den Problemzonen als sogenannte Schlacken „ins Gewicht“. Beim Kundenziel Abnehmen kann das entscheidend sein! All diese Probleme sind alleine durch Kalorienzählen und Training nicht nachhaltig zu lösen, sehr wohl aber in Kombination mit dem Säure-Basen-Haushalt.

Mehr Umsatz, bessere Kundenbindung

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um mit Jentschura zu starten. Denn viele kommen nun ins Studio: „sauer“ über ihre Figur, ihr Hautbild, ihre Beweglichkeit, Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit usw. Jentschura ist seit mehr als 30 Jahren der Säure-Basen-Experte und nimmt seit über 20 Jahren die Marktführerrolle ein. Das Jentschura-Konzept startet mit einer umfangreichen Schulung. Danach folgt der Abendvortrag für Mitglieder und potenzielle Kunden. Das Wichtigste für das Studio sind erfolgreiche, zufriedene Mitglieder. Dann haben auch die Inhaber ihre Freude mit der Entsäuerungsthematik. Zumal durch den Produktverkauf mit einer Gewinnspanne von rund 50 Prozent der Umsatz messbar steigt. Nicht zu vergessen: Zufriedene Mitglieder werben neue Kunden an.

Das sagen Studiobesitzer & Trainer

„Wenn wir von einem Produkt nicht überzeugt sind, es selbst nehmen oder unseren Familienmitgliedern empfehlen, bieten wir es auch Kunden nicht an. Die Produkte von Jentschura sind eine perfekte Ergänzung für unser Sortiment, da die Qualität absolut top ist, keine fragwürdigen Inhaltsstoffe zugeführt werden und sie von Jung bis Alt jedem guttun.“ Inhaber Klaus Kühr, INJOY Saalfelden (A); klauskuehr@injoy-saalfelden.at „Wir haben durch die Kombination aus Bewegung, basischer Ernährung & basischer Körperpflege nach P.Jentschura, der Dr. Feil-Strategie und dem Five-Konzept große Erfolge hinsichtlich der Gesundheit unserer Mitglieder erzielt. Auch die Verköstigung vor dem Vortrag von Roland Jentschura hat unsere Zielgruppe total begeistert. Absolute Renner aus dem Jentschura-Kochbuch waren z.B. ,MorgenStund’ mit Apfelkompott und Tee mit frischer Minze.“ Trainer Nico Herbst, Rückgrat Donau-  eschingen; info@rueckgrat-donau.de

 

 

 Echte Regeneration ist immer basisch

Gezieltes Training liefert den notwendigen Reiz zur Regeneration, aber nur dann, wenn der Körper generell in der Säure-Basen-Balance ist. In einem übersäuerten Organismus wirken Säuren wie Sand im Getriebe. Sie fördern Entzündungen und Verschleiß. In einem übersäuerten Körper bleibt der Trainingsreiz nicht nur erfolglos – die Regeneration verschlechtert sich sogar.  Denn die de generativen, katabolen Enzyme werden sauer aktiviert und die regenerativen werden inaktiv.

Infos & Kontakt
Jentschura International GmbH
Otto-Hahn-Str. 22-26
D-48161 Münster
Roland Jentschura
rjentschura@p-jentschura.com
Tel: +49 (0)2534 / 97440
www.p-jentschura.com
www.facebook.com/jentschuraINT
www.youtube.com/pjentschura

 

Basisch gesund & fit Basisch gesund & fit Basisch gesund & fit

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018