Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Das European Health & Fitness Forum in Köln erneut ausgebucht

Erstellt am: 03.06.2019 | Kategorie: Szene, Messe & Kongress,
Das European Health & Fitness Forum in Köln erneut ausgebucht

Einen Tag vor der FIBO fand dieses Jahr schon zum 6. Mal in Folge das European Health & Fitness Forum (EHFF) statt. Der Kongress wurde von EuropeActive organisiert. Angemeldet waren über 350 Teilnehmer.

Der Schwerpunkt lag dieses Jahr auf dem wichtigen Thema Sales & Marketing. In diesem Kontext erhielten alle Teilnehmer kostenlos das Buch „Sales & Marketing in the Fitness Sector“. Das Fachbuch enthält Beiträge von einigen Referenten des Forums und liefert Input für die Umsetzung im eigenen Studio.

Nur eine der Top 15 Clubketten in Europa hat heute einen weiblichen Geschäftsführer. Emmy Berry aus Neuseeland eröffnet daher den Kongresstag mit einem Appell für mehr Frauen in Führungspositionen in der Fitness­branche.

Auf dem EHFF wurde der Deloitte European Market Report 2019, gesponsert von der IHRSA und sechs Industriefirmen, vorgestellt. Er bietet einen Überblick über wichtige Marktzahlen wie Reaktionsquoten, Übernahmen und führende Betreiber. Für das Wachstum der Mitglieder in Fitnessclubs in Europa bis 2025 wird z.B. eine Steigerung um 30% – von derzeit 63 Million auf über 80 Million – vorausgesagt.

Mit David Greenfield (Global Head of  Consumer Obsession & Head of Digital Marketing bei Philips) hielt ein Kanadier den vielleicht besten Vortrag des Tages über Wandlung durch kundenorientiertes Marketing. Spannend war auch der Vortrag von Jonathan Fisher (CEO Holmes Place). In seinem Vortrag teilte er mit den Zuhörern die sieben Geheimnisse, die für ihn die „neue Art des Marketings“ ausmachen.

David Patchell-Evans (Präsident von GoodLife Clubs in Kanada) referierte über die Wichtigkeit von Werten in einem Unternehmen und sein Buch „Living the Good Life“ gab es als Geschenk gleich dazu. Eine Podiumsdiskussion, Case Studies von erfolgreichen Jungunternehmern und weitere Vorträge rundeten das Programm ab.

Am Nachmittag wurden dann die FIBO Innovation Awards 2019 verliehen. ­FACEFORCE aus Saarbrücken gewann in der Kategorie Digital Fitness, Sphery aus Zürich wurde mit dem Start Up Preis gekürt, BALLance Concepts konnte in der Königsdisziplin Gesundheit abräumen.

Die neue App für Teilnehmer – Programm, Community (Interaktion) und Aktivitäten (mit Leader Board) – kam gut an und ermöglicht den Teilnehmern, eine einfache Kommunikation untereinander. Beim Abendessen im Rhein­terrassen-Restaurant wurde dann weiter fleißig genetzwerkt.

Hans Münch

Das European Health & Fitness Forum in Köln erneut ausgebucht Das European Health & Fitness Forum in Köln erneut ausgebucht Das European Health & Fitness Forum in Köln erneut ausgebucht

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018