Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

FIBO INNOVATION & TREND AWARDs

Erstellt am: 12.05.2017 | Kategorie: Szene, Messe & Kongress,
FIBO INNOVATION & TREND AWARDs

FIBO INNOVATION & TREND AWARDs

Die Sieger 2017

Die innovativsten Fitnessprodukte des Jahres 2017 sind: Eine mobile Trainingsstation für bis zu 25 Trainierende und ein neues Präventions-Workout, das nach § 20 SGB V von Krankenkassen bezuschusst werden kann. Sie wurden am 8. April 2017 im ­Rahmen des FIBO Ausstellerabends mit den FIBO INNOVATION & TREND AWARDs 2017 ausgezeichnet. Die Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit ehrt mit dem Preis Produkte und Konzepte, die eine innovative Weiterentwicklung für die gesamte Branche darstellen und seit maximal einem Jahr auf dem Markt sind.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Industrieverband für Fitness und Gesundheit e.V. (DIFG) wurde der „Oscar der Fitnessbranche“ 2017 gleich drei Mal vergeben: Als Fachbesucher-Award, als Privatbesucher-Award und als Jury-Award.

Abräumer des Abends war die Transatlantic Fitness GmbH, die mit ihrer mobilen Trainingsstation FUNS C sowohl den Jury- als auch den Privatbesucher-Preis erhielt.

Privatbesucher- und Jury-Award:

FUNS C macht funktionelles Training mobil   Die funktionelle Trainingsstation FUNS C

Die funktionelle Trainingsstation FUNS C besteht aus einem zehn Fuß hohen Tower, der für den Einsatz lediglich eine geringe Stellfläche (8,5 x 6 Meter) sowie einen festen Untergrund benötigt. Die Station ist innerhalb von zehn Minuten ein­satzbereit und bietet Platz für zehn Trainierende gleichzeitig. Bis zu vier TRX Suspension Trainer können zusätzlich am Tower befestigt werden. Ebenso weiteres Klein­equipment an den Außenflächen, sodass ein ­Workout mit bis zu 25 Personen ­gleichzeitig möglich ist. Für diese Innovation erhielt Transatlantic Fitness gleich zwei der begehrten Awards.

www.funsfitness.com

 

Fachbesucher-Award:

Independent Workout – Prävention mit Krankenkassenzuschuss   

Der Fachbesucher-Preis ging an das Independent Workout des gleichnamigen Anbieters. Es bietet einen direkten und vereinfachten Weg zu einem zertifizierten, von Krankenkassen be­zuschussungsfähigen Präventionskurs-Angebot nach § 20 SGB V. Auch passende Trainerschulungen gehören dazu. Das Workout entspricht den aktuellen fachlichen Anforderungen an das Kursangebot im Gesundheitssport, die im „Leitfaden Prävention“ vom GKV-Spitzenverband aufgestellt werden, und die für alle gesetzlichen Krankenversicherungen von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft werden. Passend zu dem gewünschten Präventionskurs-Angebot werden die zu erfüllenden Kriterien und Anforderungen von Independent Workout herausgearbeitet und die im Einzelfall sehr aufwendigen erforderlichen Beantragungen bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) übernommen.

independent-workout.de

 

Weitere Informationen bekommen Sie unter www.fibo.com

 

 

FIBO INNOVATION & TREND AWARDs FIBO INNOVATION & TREND AWARDs FIBO INNOVATION & TREND AWARDs

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018