Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Fitnessausbildung ist Vertrauenssache

Erstellt am: 17.10.2019 | Kategorie: Ausbildung,
Fitnessausbildung ist Vertrauenssache

Es ist nicht alles Gold was glänzt: wie man im Dschungel der Angebote den Überblick behält.

Fitnessausbildung ist Vertrauenssache

Geben Sie doch mal „Ausbildung zum Fitnesstrainer“ in die Suchmaschine Ihres Browsers ein. Was passiert? Sie erhalten ca. 350.000 Ergebnisse, denn der Markt ist überfüllt und man versucht mit schnellen, billigen und einfachen Ausbildungen neue Teilnehmer zu gewinnen.

Die Ergebnisse sind teils – vor allem inhaltlich -  knallhart reduzierte Ausbildungen, die oft gänzlich online mit Webinaren und Videos ablaufen und bei denen der wohlmöglich einzige Präsenztag gleichzeitig auch der Prüfungstag ist.  In manchen Fällen werden diese „Ausbildungen“ dann auch noch von wenig qualifizierten Referenten durchgeführt, um weitere Kosten zu sparen.

Dieses Phänomen ist auch in der Studiolandschaft zu bemerken, wo diese schnellen und billigen Ausbildungen von Discountstudios und Studioinhabern ohne Verantwortungsbewusstsein passiv gefördert werden. Denn so kann man an teurem, weil qualifiziertem Personal sparen. Die Qualität der Ausbildung gilt als Nebensache, Hauptsache ein Trainerschein ist mal gemacht worden, wenn überhaupt.

Das gilt natürlich nicht für alle! Denn es gibt auch gute Anbieter sowie viele verantwortungsbewusste Studiobetreiber, die den Gesundheitsaspekt hervorheben und entsprechend Wert auf die Personalqualität legen.

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Aber es glänzt auch nicht alles, was Gold ist.“

Diese Redewendung passt hier wie die Faust aufs Auge.

Die zunehmende Digitalisierung bringt im Ausbildungsbereich natürlich auch Vorteile, wird sie jedoch über das Maß hinaus an der falschen Stelle betrieben, bringt sie v.a. schwerwiegende Nachteile mit sich.

Sie fragen sich, warum?

Trainer in der Fitnessbranche arbeiten direkt an und mit den Kunden sowie deren Gesundheit. Hier ist also neben den theoretischen Fachkenntnissen auch zwischenmenschliche Kompetenz gefragt. Man muss seine Kunden lesen lernen, Fehlhaltungen live erkennen und korrigieren können, darüber hinaus motivieren und erklären können. Diese Skills lernt man besser mit einem qualifizierten Referenten und einer Gruppe Gleichgesinnter. Das Lernpotenzial in einer solchen Lernumgebung ist nicht zu unterschätzen.

Haben Sie Schwimmen oder z.B. Reiten ausschließlich online gelernt? Oder ging das eher vonstatten durch Übung mit jemandem, der es Ihnen erklärt, gezeigt, korrigiert und Sie unterstützt hat?

Immer dort, wo es an die praktische Umsetzung und um die Arbeit mit Menschen sowie deren Gesundheit geht, sind Praxisphasen mit qualifiziertem Personal unerlässlich, vor allem, wenn später damit gearbeitet werden soll. Das bedeutet nicht, dass es nicht angebracht ist, alternative Lernmöglichkeiten für die Teilnehmer zu schaffen und Theorieinhalte online zu vermitteln und dadurch dem Teilnehmer mehr Flexibilität zu verschaffen. Vielmehr sollte die Praxis nicht „wegdigitalisiert“ werden!

Es zählt Qualität!

Der DFAV e.V. ist seit über 30 Jahren gemeinnützig mit der Ausbildung von Trainerinnen und Trainern beschäftigt.

Nicht umsonst hat der DFAV e.V. als bislang einziger Anbieter in Deutschland die Genehmigung des Spitzenverbands der Krankenkassen (GKV) sowie des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) dazu, Quereinsteiger bzw. sogenannte Laientrainer zu Präventionscoaches auszubilden, sodass diese Präventionskurse ­abrechenbar nach §20 SGB V in zertifizierten Studios anbieten können.

Auch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) prüft unsere klassischen Fitnesstrainerausbildungen und honoriert diese mit ihrem Siegel in regelmäßigen Abständen.

Internationale Anerkennung erhalten DFAV-Trainer über den Weltverband FISAF.

In unseren Präsenzphasen zeigen erfahrene Referenten – unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Stemper – den Teilnehmern, wie Sie ihre neuen „PS“ erfolgreich auf die Straße bringen: ihre neuen Kompetenzen so umsetzen, dass aus ­Theorie erfolgreiche Praxis wird.

Das aktuelle Bildungsprogramm des DFAV finden Sie hier:

www.dfav.de/downloads.html

Übrigens: DFAV-Aus- und -Fortbildungen werden auch für die Bildungsförderung durch den Bund und die Länder anerkannt. Über die Bildungsprämie durch den Bund oder z.B. den Bildungsscheck durch das Land NRW können Sie im ­individuellen Zugang bis zu 50% (max. 500,­– EUR) sparen. Informationen gibt es hier: www.dfav.de/foerderung.html

Fitnessausbildung ist Vertrauenssache Fitnessausbildung ist Vertrauenssache Fitnessausbildung ist Vertrauenssache

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018