Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Für alle, die MEHR wollen

Erstellt am: 21.06.2018 | Kategorie: Gesundheit,
Für alle, die MEHR wollen

Best Practice Medical Fitness - Team Mohr Osnabrück

Für alle, die MEHR wollen

„Wieder gesund werden und bleiben“ bietet das Familienunternehmen Team Mohr aus Osnabrück seit über 25 Jahren. Thomas Kotsch stellt ein Familienunternehmen vor, das sich von der Physiotherapiepraxis zu einem Gesundheitsanbieter mit einem interdisziplinären Angebot entwickelt hat.

Bei meinem ersten Besuch in Osnabrück vor zirka zwei Jahren erfuhr ich von Johann Mohr, Chef, Inhaber und Teamleiter, dass in meinem Hotel auch schon der Dalai Lama übernachtet hatte. Das zeigt erstens das gute Karma von Osnabrück und zweitens ist es das erste Anzeichen dafür, dass Johann Mohr immer gut informiert ist – sogar sehr gut wie sich herausstellt. Die nächsten zwei Stunden unseres Treffens ‚verbrauchen‘ wir, um die Haupteinrichtung des ‚Team Mohr‘ zu besichtigen und auch die beiden – mittlerweile sind es drei – anderen Standorte in der Stadt.

Von der Physiotherapie zum interdisziplinären Angebot

Im Haupthaus in der Lerchenstraße 142 begann alles mit der Installation einer Physiotherapie-Praxis im Jahre 1989. Danach erfolgte eine Vergrößerung nach der anderen, bis eine interdisziplinäre Praxis entstand. Maria Mohr, die Chefin des Hauses, ist nicht nur Physiotherapeutin, sondern hat sich weiter spezialisiert auf eine ganzheitliche Vorgehensweise bei der Gesundwerdung und dem Erhalt der Gesundheit ihrer Patienten. Sie ist u.a. auch systemische Familientherapeutin und Motopädin. Ein weiteres Spezialgebiet der Osnabrücker Gesundheitsanbieter ist die neurophysiologische Entwicklungsförderung, also die Arbeit mit Kindern – inzwischen widmet sich ein ganzes Zentrum von Team Mohr der Arbeit mit dem Nachwuchs. Bei vier Standorten mit unterschiedlichen Schwerpunkten und wenn in der Familie das Hobby zum Beruf und zur Berufung wird, ist es kein Wunder, dass der Nachwuchs im Hause Mohr inzwischen ebenso in der Therapie und in der Unternehmensleitung arbeitet.

Den Gesundheitsmarkt entwickeln                             

Ich frage Johann Mohr, ob er sich nicht nur fühlt wie mit 30 Jahren oder, ob er es immer noch ist: „Nein, nein, bald bin ich das schon zweimal“, antwortet er – aber solange der Gesundheitsmarkt noch so unterentwickelt ist und es noch so viele wunderbare Therapeuten gibt, die am liebsten Menschen helfen und unterstützen beim ‚Wieder gesund werden und bleiben‘, so lange bleibt er am Ball. „Wow“, sage ich, dass kann dann ja noch dauern. Im Weiteren erfahre ich Details der Arbeit des Team Mohr in Osnabrück:

• Tiergestützte Therapie

• Reflexausreifung – INPP

• Auditive Wahrnehmung nach Warnke

• Neurofeedback und Verhaltenstherapie

• Tecnobody Schulterzentrum

• Itensic Rückenzentrum

• Stochastische Resonanztherapie

• DEGA – Ernährungskonzept

Medical Fitness mit Partnern aus Schweden

Außerdem bietet das Familienunternehmen noch weitere Schwerpunkte im Bereich Wellness & Kosmetik. Aber wie bitte schön soll da auch noch der ganz große Schulterschluss mit Medical Fitness gelingen. „Ganz einfach“, sagt Johann Mohr, „Man muss ja nicht alles selbst machen! Wir haben vor etwas mehr als zwei Jahren Kontakt zu dem schwedischen Unternehmen Bystad Holding bekommen, das nicht nur spezielle Trainingsgeräte baut, sondern diese auch in Premium-Fitnessclubs selbst vermarktet. Und in einem städtischen Bad entstand dann eine enge Kooperation aus Physiotherapie und Rehabilitation mit uns, dem X-Force-Sports Club (x-forcesportsclub.de) und der angeschlossenen Wasser und Wellnesswelt im Nettebad.“ Der Besuch dort rundet mein Bild ab, es ist unglaublich, was in unseren beiden Gesundheitsmärkten möglich ist, wie viele erfolgreiche Facetten, Kooperationen und Joint Ventures es gibt. Deshalb nenne ich diesen neuen Markt auch den 3. Gesundheitsmarkt, weil hier nicht klassisch Physio und Fitness ‚zusammen getrommelt‘ wird, sondern darüber hinaus neue Kompositionen und hervorragende moderne Gesundheitsangebote entstehen, aber eben keine klassischen.

Unternehmergeist, Kreativität und Geschick

Mein Fazit: Es ist imponierend, wie das Familienunternehmen so intensiv zusammen arbeitet und lebt, so viel Positives und ‚Gesundes‘ erzeugen kann. Ich bin tief beeindruckt von diesem Unternehmergeist, dieser Kreativität und dem Geschick, mit dem Maria und Johann Mohr seit so vielen Jahren mit ihrem Team Mohr gesund wachsen – und auch über die nächste Generation wohl der Inbegriff für Therapie, Gesundheit und Wellness in Osnabrück bleiben werden. Weiter so!

Thomas Kotsch

Für alle, die MEHR wollen Für alle, die MEHR wollen Für alle, die MEHR wollen

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018