Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Ideenwerkstatt für ein erfolgreiches Business in Bern

Erstellt am: 05.06.2019 | Kategorie: Szene, Messe & Kongress,
Ideenwerkstatt für ein erfolgreiches Business in Bern

Die Vorstände des „Berufsverbandes für Gesundheit und Bewegung BGB Schweiz“ und des „Schweizerischen Fitness- und Gesundheitscenter Verbandes SFGV“ luden Mitte Mai zum traditionellen Branchentag nach Bern ein.

Die letzten Jahre hatte das Event jeweils in der Zentralschweiz in Luzern stattgefunden – dieses Jahr nun in der Hauptstadt, „Bundesbern“, wie die Schweizer zu sagen pflegen. Das diesjährige Kernthema lautete: Ideenwerkstatt für ein erfolgreiches Business.

Nach der Begrüßung wurde traditionell die Mitgliederversammlung abgehalten. Es folgten die Ansprachen der beiden Präsidenten Christine Grämiger (BGB Schweiz) und Claude Ammann (SFGV). Den Besuchern bot sich ein umfangreiches Programm: Neben dem Besuch der Fachausstellung mit Info-Plattformen nutzten viele den Anlass fürs Branchen-Networking. Workshops konnten zu den Themen Rückentraining/Embodiment, Functional and Careful Training, Faszien Pilates, Contemporary und Latin Jazz belegt werden. Fachvorträge gab es zu den Anforderungen an die Diplomausbildung für Bewegungs- und Gesundheitsförderung sowie zum Konzept: „Ältere Kunden neu gewinnen“.

Mit 32 Ausstellern und 400 Teilnehmenden ist das Treffen der Schweizer Fitnessbranche nochmal deutlich gewachsen. Höhepunkt des Tages war das Gala-­Dinner: Der Schwerpunkt lag auf der Ehrung der Swiss Skills Athleten und den damit ausgezeichneten, ersten offiziellen „Schweizermeister Fachmann Gesundheit und Bewegungförderung“. Außerdem wurde das Fitnesscenter Niklaus mit der Auszeichnung „Fitness und Gesundheitscenter des Jahres“ geehrt.

Auch im und rund um den Ausstellungsbereich war viel los: Das Schweizer Unternehmen SensoPro war in Dauereinsatz mit ihrer gleichnamigen Innovation, die inzwischen in ein Dutzend ­Länder vertrieben wird. Laut SensoPro-Gründer Kasper Schmocker waren „Betreiber aus allen Bereichen: Physio, Fitness... sogar Kliniken (z.B. Rehaklinik Hasliberg) vertreten.“

Urs Rüegsegger, Vorstandsmitglied des SFGV und Organisator des Events zeigte sich sehr zufrieden: „Das ist eine sensationelle Location hier in Bern, der Hauptstadt der Schweiz – und es ist eine spannende Zusammenarbeit mit dem BGB Bildungsamt für Gesundheit und Bewegung“.

Claude Ammann, Geschäftsführer des SFGV, bringt es wie folgt auf den Punkt: „Zusammen mit den BGB (Berufsverband Gesundheit und Bewegung) ist der vom SFGV (Schweizerischer Fitness- und Gesundheitscenterverband) organsierten Branchen-Tag für Fitness und Gesundheit zum ersten Mal im Kursaal Bern durchgeführt worden und das mit einem Teilnehmerrekord. Zum ersten Mal gab es  auch aktive Workshops.“

Hans Muench und Kaspar Schmocker

 

Mehr zum Markt in der Schweiz

Einen Bericht zum Fitnessmarkt in der Schweiz finden Sie in der Ausgabe 3/2019 der F&G sowie auf unserer Homepage unter "Fitness in der Schweiz“.

Info zum verband findet man unter https://www.sfgv.ch/home.html.


Das sagen Teilnehmer

„Besonders gefallen hat mir die gute Stimmung. Hier findet ein Aufbruch in eine neue Richtung statt: Alle sind motiviert und offen. Gegenseitige Unterstützung steht im Vordergrund, alle arbeiten zusammen.“
Irene Berger, Prüfungsleitung FA


BU: Kasper Schmocker mit Andy Lanz, Irene Berger 

„Man sieht ganz klar eine Branche in Bewegung: Heute geht es um eine klare Positionierung im Markt und darum sich von der Masse abzugrenzen, mehr in Richtung Reha zu positionieren.“
Andy Lanz, Personal Trainer

„Das ist ein wichtiger Tag für unsere Branche. Dieser Verband ist stark, macht etwas für seine Mitglieder und hat damit berechtigterweise großen Erfolg! Es geht um Zusammenarbeit, darum pro-aktiv etwas zu bewegen!“
Schweizer Urgestein Ueli Schweizer

BU: Ueli Schweizer mit Edy Paul; rechts: Physiotherapeut Hagen Katterfeld 

„Gesundheit und Reha rücken näher an Fitness heran. Diese Bereiche sollten noch mehr Hand in Hand arbeiten. Super Entwicklung, Kompliment!“
Edy Paul, ebenfalls mit 35 Jahre Branchenerfahrung (Consulting, Mit­arbeit Kieser Training, TC, Clever Fit) und Verbandsgründer

Unser Event-Tipp für D-A-CH

Nicht nur für Studios aus der Schweiz, sondern für alle Anbieter aus den Bereichen Medical Fitness und Physiotherapie interessant ist das Doppelevent MEDICAL FITNESS-SUMMIT & PHYSIO-SUMMIT, welches vom 12. bis 14. September in Innsbruck stattfindet. Auf dem Doppelevent können sich qualitäts- & gesundheitsorientierte Studioinhaber sowie innovative Physiotherapeuten untereinander austauschen und einen Blick auf die neusten  Entwicklungen seitens der Industrie werfen.

Die Teilnahme ist für Inhaber und Betreiber von Fitnessstudios und Physiotherapieeinrichtungen kostenlos!

Erwartet werden Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aus der Schweiz wird eine Delegation anreisen, die vom SFGV organisiert und begleitet wird. Ebenso wird eine Delegation aus Österreich erwartet, die von Peter Papula (u.a. Verleger der „Fitness-News – Österreichs Fitness Journal“).

Mehr zu den Delegationen erfährt man hier.
Infos zum SUMMIT 2019 gibt es hier.

Bilder: SensoPro

 

Ideenwerkstatt für ein erfolgreiches Business in Bern Ideenwerkstatt für ein erfolgreiches Business in Bern Ideenwerkstatt für ein erfolgreiches Business in Bern

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018