Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Matrix Ride: Das ZIEL ist der Weg

Erstellt am: 10.12.2018 | Kategorie: Gesundheit, Fitness,
Matrix Ride: Das ZIEL ist der Weg

Das Matrix Ride Trainingsprogramm wurde exklusiv für die neuen Matrix CX-Indoor Cycles entwickelt. Das schlüsselfertige Programm basiert auf den „Best Practices“ der letzten 25 Jahre, ergänzt um eine wesentliche neue Ebene von messbaren und präzisen Kennzahlen. Will man nämlich sichtbare ­Fortschritte mit dem Training erreichen, sind bestimmte Werte für Trainer und Teilnehmer von Cycling Kursen enorm wichtig.

Warum sind Indoor Cycling Kurse seit vielen Jahren so beliebt? Vielleicht mussten Sie sich diese Frage noch nicht stellen, weil Ihre Kurse bisher immer gut besucht waren, doch fragen Sie mal nach der Motivation Ihrer Mitglieder! Vermutlich hören Sie dann folgende Gründe: Fett verbrennen, sich auszupowern, Energie tanken, die Dynamik in der Gruppe genießen, die eigene Leistung beim Fahren einer Strecke – Indoor oder auf der Straße ­– verbessern wollen. Oder einfach, weil die Bewegung zum lauten Beat der Boxen samt Lichteffekte und die motivierende Art des Trainers Spaß machen. Über all dem liegt jedoch der eigentliche, der wahre und übergeordnete Grund, warum Menschen überhaupt ins Fitnessstudio gehen und an Group Cycling Kursen teilnehmen, nämlich die Verbesserung ihres Aussehens, also ein fitter, optisch durchtrainierter Körper.

Kontrolle der Trainingsintensität

Um an dieses Ziele zu gelangen, ist es entscheidend, beim Training permanent die Kontrolle über die Trainingsintensität zu behalten. Und genau hier lauert im klassischen Group Cycling die Gefahr: angetrieben durch die Power der Musik, die „Herde“ der anderen Trainierenden und die Anfeuerungsrufe des Trainers wird das eigene Leistungsvermögen nicht mehr richtig eingeschätzt. Die Folge kann eine komplette Trainingseinheit im anaeroben Bereich sein, die einen zwar richtig auspowert, aber ineffektiv hinsichtlich der ge­wünschten Trainingseffekte wie zum Beispiel Fettverbrennung ist.

Matrix Ride

Mit dem vorgefertigten, von zahlreichen Experten umfassend ausgearbeiteten Trainingsprogramm Matrix Ride erfahren die Trainer, wie sie Drehzahl, Entfernung, Kalorien, Herzfrequenz und Watt einsetzen, um zielgerichtete Trainingseinheiten zu erstellen, die sowohl erfahrene als auch unerfahrene Kursmitglieder ansprechen. Sie verlassen das Matrix Ride Mastertraining mit allem, was sie wissen müssen, um ihre eigenen motivierenden und effektiven Sessions für jedes Modell der Matrix Indoor Cycles zu erstellen.

CXM und CXP Indoor Cycle

Alle Workshops beinhalten die Standardisierung der Fahrpositionen und eine detaillierte Anleitung, wie man die Bikes für optimale Ergebnisse einrichtet. Die Workshops für das CXM und CXP Indoor Cycle vermitteln den Trainern ein tiefes Verständnis der fünf Kennzahlen, die auf den Konsolen verfolgt werden können und wie man diese Messwerte einsetzt, um die effektivsten Kurse zu erstellen. Der CXP-Workshop geht vertiefend darauf ein, wie das motivierende Target Training Display funktioniert und wie es die Erfahrung im Indoor Cycling Training geradezu revolutioniert.

Schaffen Sie sich ein Alleinstellungsmerkmal mit dem Komplettpaket aus innovativen Matrix Indoor Cycles plus exklusivem Matrix Ride Programm für die optimale Implementierung in Ihr Kursprogramm plus umfangreiches Marketingmaterial, um diese Neuheit in Ihrem Club zu bewerben.

LEDs zur Orientierung

Was bedeuten die farbigen LEDs auf dem Matrix CXP Bike? Die LEDs am CXP arbeiten mit dem Matrix Target Training. Während des Workouts auf Basis der wichtigen messbaren Werte von UPM, Entfernung, Kalorien, Herz­frequenz und Watt, wechseln die Lichter die Farbe, um anzuzeigen, ob sich der Fahrer im Bereich des Ziels (grün), unter dem Zielwert (blau) oder über dem Zielwert (rot) befindet. Diese Technologie hilft den Mitgliedern, sich mehr auf ihr Training und weniger auf den Bildschirm zu konzentrieren, um nach bestimmten Werten zu suchen. Alle Mitglieder müssen lediglich ihr Tempo, ihre Intensivität und Fahrweise nach der Farbe richten, die der Trainer gerade fordert.

Die Lichter geben natürlich auch dem Trainer ein gut sichtbares, direktes Feedback zur Leistung des Einzelnen. So kann er gezielt motivieren oder das Kursformat spontan anpassen. Übrigens kann jeder Teilnehmer das LED-Feedback an der Konsole deaktivieren, wenn er nicht möchte, dass andere seine Leistung sehen.


Infos & Kontakt

Johnson Health Tech. GmbH
Europaallee 51
D-50226 Frechen
www.matrixfitness.eu

Matrix Ride: Das ZIEL ist der Weg Matrix Ride: Das ZIEL ist der Weg Matrix Ride: Das ZIEL ist der Weg

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018