Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

MEDICA 2018

Erstellt am: 04.12.2018 | Kategorie: Messe & Kongress,
MEDICA 2018

MEDICA 2018

Rundgang über die Medica in Düsseldorf vom 12. bis 15. November 2018

MEDICA 2018

Wir haben uns vor Ort umgeschaut und für unsere Leser eine Auswahl an Geräten und Konzepten zusammengestellt, die für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Therapie, gesundheitsorientierte Fitness und Wellness interessant sind.

Zuerst ein paar Daten & Fakten: Rund 120.000 Fachbesucher informierten sich in Düsseldorf über innovative Gerätschaften und Konzepte aus den Bereichen Medizintechnik, Therapie & Gesundheit. 5.273 Aussteller aus 66 Nationen waren vertreten. Bemerkenswert ist seit einigen Jahren die internationale Beteiligung bei Ausstellern, aber auch Besuchern. An ihre Bestmarken knüpfte auch die COMPAMED mit 783 Ausstellern aus 40 Staaten nahtlos an.

Die wichtigsten Hallen für die Branche

Für Therapeuten, Rehazentren und Gesundheitsstudios gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Messen und sonstigen Veranstaltungen. Auf der MEDICA wurden diese Zielgruppen vor allem in Halle 4 fündig, auch in der Nachbarhalle (5) waren interessante Produkte und Aussteller zu finden. Die weiteren Messehallen fokussierten sich v.a. auf den Bereich moderne Medizintechnik, boten aber ebenfalls spannende Aussteller und Produkte.

Der Rahmen stimmte

Weitere Höhepunkte des MEDICA-Rahmenprogramms waren u.a. die internationale Wehr- und Katastrophenmedizinkonferenz DiMiMED, die MEDICA PHYSIO CONFERENCE, aber auch die MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE für die Fachszene der Sportmediziner. Hier lagen die diesjährigen Schwerpunkte u.a. auf Corporate Fitness, also Präventionskonzepten zur Implementierung in Unternehmen, sowie dem Einsatz von Sport in der Kinder- und Jugendmedizin als Mittel zur Vermeidung von chronischen Krankheiten wie Diabetes 2 oder Adipositas.

Digitale Innovationen

Insbesondere wenn es um einen der maßgeblichsten Trends überhaupt geht – die digitale Transformation – besteht für Deutschland Aufhol- und Handlungsbedarf. Zu diesem Ergebnis kommt die im Rahmen der MEDICA 2018 vorgestellte Studie „Gesundheit 4.0“. Laut Prognose werden die Medizintechnikunternehmen im Jahr 2028 allein mit digitalen Produkten und Dienstleistungen einen Umsatz von 15 Milliarden Euro erzielen. Für die Studie wurden mehr als 200 Unternehmen aller Größen sowie u. a. aus der Gesundheitsversorgung und der Politik befragt.

www.medica.de

MEDICA 2018 MEDICA 2018 MEDICA 2018 Wellsystem Technogym WOODWAY DAVID-Trainingsgeräte der Firma Schupp crosscorpo Patrick Schlenz mit Markus Hodyas (rechts) von Ergo-Fit THEORG Stolzenberg ERGO-FIT HUR Sportsart Dr. Wolff

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018