Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Nachbericht zum 4. THERA BIZ Wirtschaftskongress

Erstellt am: 03.05.2018 | Kategorie: Szene, Messe & Kongress, Gesundheit,
Nachbericht zum 4. THERA BIZ Wirtschaftskongress

Die Schnittmengen zwischen dem 1. und 2. Gesundheitsmarkts werden immer größer – das zeigte erneut die diesjährige FIBO. Der THERA-BIZ Wirtschaftskongress, der am Freitag, 13. April 2018, am Vormittag in Halle 8 im Forum Health & Fitness bereits zum vierten Mal stattfand, spiegelte dies ebenso in der Ausrichtung seiner Themen anschaulich wider.

Die unternehmerischen Aspekte, die hier behandelt wurden, ­trafen einerseits auf den 1. Gesundheitsmarkt für Therapie­einrichtungen zu, waren jedoch auch für Unternehmen im 2. Gesundheitsmarkt interessant. So wandte sich Bastian Lindner dem Thema der Existenzgründung zu.

Der Schritt in die Selbstständigkeit ­– Fluch oder Segen

Die Gründung eines Unternehmens hängt unter anderem von der Persönlichkeit des Einzelnen ab. Deshalb erinnerte Bastian Lindner daran, dass man sich vorab selbst nochmals prüfen sollte, ob einem diese hohe Verantwortlichkeit und Selbständigkeit liegt.

Woher nehmen?

Wenn Sie dann erfolgreich eine Einrichtung gegründet haben, so müssen Sie sich in der Regel bald einer neuen Herausforderung stellen: Wie gewinne ich Mitarbeiter für mein Unternehmen? Ralf Jentzen, langjähriger selbstständiger Unternehmensberater, ging dieser Frage in Zeiten des Fachkräftemangels nach: Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Er zeigte strategisch auf, wie Fachkräfte für eine Praxis oder Gesundheitseinrichtung zu finden sind.

Fortbildungen – und wer zahlt?

Von der Advisa Steuerberatungsgesellschaft in Essen referierten Ulrike Marczinczyk und Marc Stiebling zu den Kosten von Fortbildungen aus steuerlicher Sicht. Sie betrachteten die Ausgaben aus dem Blickwinkel des Unternehmers und des Arbeitnehmers. Zudem spielten beide die unterschiedlichen Szenarien durch, ob ein Angestellter die Kosten selbst trägt oder ein Arbeitgeber diese übernimmt.

Problemstellung Urlaub

Dr. Christoph Franke von der Anwaltssozietät Dr. Geisler, Dr. Franke & ­Kollegen erörterte dieses Thema als Jurist, das bereits während des ­Vortrags selbst Diskussionen und Fragen hervorrief. Er erklärte, wie beispielsweise der Urlaubsanspruch im Fall von Krankheit oder Elternzeit ­aussieht und wann er gekürzt werden darf.

Neukundengewinnung für den Trainingsbereich

Henning Vetter konzentrierte sich in seinem Vortrag auf die Frage, wie das Leistungsangebot im Selbstzahler­bereich nach außen zu kommunizieren ist. Auch hier konnten die Zuhörer eine Vielzahl an Praxistipps für die eigene Umsetzung mitnehmen.

Ein systematisches Vorgehen und eine langfristige Strategie – das sind die Faktoren, auf denen ein nachhaltiger Erfolg fußt. Das legten die ­Themen des vierten THERA-BIZ Wirtschaftskongress dar.



Nachbericht zum 4. THERA BIZ Wirtschaftskongress Nachbericht zum 4. THERA BIZ Wirtschaftskongress Nachbericht zum 4. THERA BIZ Wirtschaftskongress

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018