Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Shake-Verkauf perfektioniert: Das move und sein Erfolgsrezept

Erstellt am: 19.08.2016 | Kategorie: Marketing & Sales, Ernährung,
Shake-Verkauf perfektioniert: Das move und sein Erfolgsrezept

Das Team des move in Schwäbisch-Hall

Shake-Verkauf perfektioniert - Motivation und Qualität sind der Schlüssel zum Erfolg

Die move Fitness- und Freizeitanlage in Schwäbisch Hall/Michelbach ist eines der erfolgreichsten Studios beim Verkauf von Sportnahrung. Im Mittelpunkt der Verkaufsaktionen von Inhaber Jörg Bornhäuser und seinem motivierten Team steht die „Shake to Go“ Aktion des Sporternährungs-Partners Inko aus Roth, die er im Laufe der letzten Jahre nahezu perfektioniert hat.
Mit dem von Inko zur Verfügung gestellten „Shake to Go“ Promotion-Paket und einem speziell von Jörg Bornhäuser entwickelten Verkaufskonzept haben seine Mitarbeiter den Shakeverkauf in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut.

Faktencheck

Bei knapp 1.500 Mitgliedern werden im move durchschnittlich über 1.800 Shakes pro Monat verkauft! Bei besonderen Verkaufsaktionen werden sogar Spitzenwerte von über 2.000 Shakes pro Monat erreicht. Die Servicekräfte des move! sind gut ausgebildet, kennen die Mitglieder und sind fest angestellt.
Der Erfolg von Jörg Bornhäuser und dem Team des move kann sich wahrlich sehen lassen. Bei den ohnehin schon sehr guten Shakeverkäufen ist im Aktionszeitraum eine Steigerung von mehr als 30 % zum Jahresdurchschnitt möglich.

Seinem Partner Inko hat Jörg Bornhäuser die Erfolgfaktoren für dieses großartige Ergebnis verraten:

10 Goldene Regeln für den Shake-Verkauf!

  1. Teamschulung zum Thema Eiweiß. Wichtig dabei: keine Verkaufsschulung sondern Leistungskommunikation
  2. Eiweißverkauf im Studio deutlich visualisieren (Promotionpaket Shake to Go von Inko)
  3. „Wir verkaufen kein Produkt sondern eine trainingsbegleitende Nahrungsergänzung!“
  4. Das Team muss von der Aktion überzeugt sein
  5. Zielvereinbarung gemeinsam mit dem Team formulieren
  6. Anlaufphase berücksichtigen
  7. Trainer und Kursleiter sind in die Aktion eingebunden
  8. Klare Verkaufseinheit, z.B. 0,4l Shake, festlegen und mit Aktionsangebot unterstützen
  9. Informationsmaterial zum Thema Eiweiß deutlich positionieren
  10. Erfolgskontrolle und ggf. Korrekturmaßnahmen.

____________________________________________________________________________________________________________

Infos & Kontakt

Weitere Infos zur „Shake to Go“ Aktion von Inko bekommen Sie unter www.inkospor.com

Ausführliche Informationen über die move Fitness- und Freizeitanlage Schwäbisch Hall bekommen Sie unter www.fitundspass.de

 

Shake-Verkauf perfektioniert: Das move und sein Erfolgsrezept Shake-Verkauf perfektioniert: Das move und sein Erfolgsrezept Shake-Verkauf perfektioniert: Das move und sein Erfolgsrezept

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018