Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Staatssekretärin Sport konferiert mit DFAV und BVGSD

Erstellt am: 15.12.2017 | Kategorie: Szene, Aktuelles,
Staatssekretärin Sport konferiert mit DFAV und BVGSD

Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in NRW

Staatssekretärin Sport konferiert mit DFAV und BVGSD

Bonn. Hoher Besuch hatte sich für den 27.11.2017 bei DFAV e.V. und BVGSD e.V. angekündigt. Frau Andrea Milz, Staatssekretärin der Landesregierung NRW für Sport und Ehrenamt, traf sich in den Räumlichkeiten der Verbände zu einem Gedankenaustausch mit Volker Ebener, 1. Vorsitzender des DFAV e.V., Patrick Schlenz, 1. Vorsitzender des BVGSD e.V. und Prof. Dr. Theodor Stemper, der beide Verbände vor allem in Fragen des gesundheitsorientierten Fitnesstrainings seit Jahren unterstützt.
Bevor Frau Milz Mitte des Jahres von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet in die Staatskanzlei berufen wurde, war sie langjährige, direkt gewählte Landtagsabgeordnete der CDU für NRW.
Volker Ebener und Prof. Stemper hatten diesen Termin mit Frau Staatsekretärin Milz Wochen zuvor am Rande einer Veranstaltung von Gesundheitsminister Hermann Gröhe in Neuss vereinbart.

Austausch unter Experten

Frau Milz hat eine bereits langjährige Expertise in allen Fragen des organisierten Sports und kommerziellen Fitnesstrainings, also in den Themen, die für beide Verbände von hoher Relevanz sind. Zum einen war sie jahrelang Mitglied des Sportausschusses im Landtag NRW. Zum anderen war und ist Frau Milz daneben auch schon mehrere Jahre als entsprechend ausgebildete Übungsleiterin im Fitness- und Präventionsbereich sowie im Rehabilitationssport tätig.
Entsprechend fundiert und anregend waren daher auch die von hoher gegenseitiger Wertschätzung getragenen, thematisch breit angelegten Gespräche, die sich schließlich vor allem auf zwei Themenkomplexe konzentrierten:
- Welche Maßnahmen könnten zur besseren Koordination von Vereins- und Studio-orientierten Fitnessangeboten ergriffen werden?
- Wie kann die Stellung der diversen akademisch und nicht-akademisch ausgebildeten Kursleiterinnen und Kursleiter im Bereich Prävention und Rehabilitation sachlich und fachlich nachvollziehbar angemessen bewertet und funktionell zugeordnet werden?

Politischer Dialog für gesundheitsorientierte Studios

Erste Ideen für die entsprechenden weiteren Schritte wurden bereits formuliert und ein zukünftig bilateraler Informationsaustausch fixiert. Frau Milz sowie DFAV e.V. und BVGSD e.V. drückten abschließend ihre Zuversicht aus, dass der jetzt begonnene Dialog zur weiteren Wertschätzung der gesundheitsorientierten Studios und des dort möglichen gezielten und kontrollierten Trainings führen könne.
Weitere Gespräche sollen in absehbarer Zeit folgen.

 

 

Staatssekretärin Sport konferiert mit DFAV und BVGSD Staatssekretärin Sport konferiert mit DFAV und BVGSD Staatssekretärin Sport konferiert mit DFAV und BVGSD

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018