Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Warum Videos zur Pflicht im digitalen Marketing-Mix werden

Erstellt am: 03.05.2018 | Kategorie: Self-Management, Marketing & Sales,
Warum Videos zur Pflicht im digitalen Marketing-Mix werden

Mit Bewegtbild-Marketing digitale Authentizität vermitteln

Warum Videos zur Pflicht im digitalen Marketing-Mix werden

 
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte, doch ein Video sagt mehr als 1.000 Bilder! Denn mit Videos lassen Sie Ihre Zuschauer Ihre individuellen Botschaften „spüren“!

Facebook, Instagram oder Google haben eines gemeinsam: Sie setzen verstärkt auf Bewegtbild-Werbemöglichkeiten, denn Videos sind heutzutage ein mächtiges Kommunikationsinstrument. Sie machen Produkte und Unternehmen digital erlebbar, was gerade für Dienstleistungen aus der Fitness-Branche einen entscheidenden Vorteil im Online Marketing bietet.
 

Videos lassen Zuschauer ihre Botschaft spüren

Bereits 1996 fand eine Forschergruppe um den Neurophysiologen Giacomo Rizzolatti heraus, dass Spiegelneuronen zur Grundausstattung unseres Gehirns gehören. Die Spiegelzellen lassen uns die Emotionen anderer Menschen nachempfinden und so auch für uns erlebbar werden. Eine solche Verbindung kann auch im Thema Marketing eine entscheidende Rolle spielen.
 

Warum mit Videos im Online- Marketing starten?

Um sich von den anderen Anbieter abzuheben, sind Marketingabteilungen gut beraten, die Unternehmensidentität digital authentisch zu präsentieren. Es gilt, sich vom Einheitsbrei der Webinhalte zu differenzieren und online zu einer Marke mit Anziehungskraft zu werden.
 

Liefern Sie Antworten auf die Fragen Ihrer Kunden

Mit dem Wachstum von YouTube, der größten Videoplattform im Netz, ist ein neuer Bedarf entstanden: Der Wunsch nach Help-Content. Nutzer erwarten, auf YouTube zu jedweder Fragestellung eine passende Videoantwort. Unternehmen sollten daher, die für die eigene Branche relevanten Themen, Schlagworte und Nutzerfragen auf YouTube erkunden. Tools für Keywords und Contentideen wie beispielsweise Answerthepublic (https://answerthepublic.com/) helfen dabei, die Fragen der Nutzer auf Google und YouTube zur eigenen Branche kennenzulernen. Genau für diese Nutzerfragen können Unternehmen digitale Inhalte kreieren und damit Klebstoff zwischen der Marke und dem Internetnutzer schaffen.
 


VOR der Produktion berücksichtigen!

1) Definieren Sie Kommunikations- und Interaktionsziele für das Video. Was ist die Botschaft und was soll der Nutzer am Ende des Videos tun?
2) Beachten Sie die Regeln für den Videoaufbau je Plattform. Für Facebook werden Videos anders aufbereitet als für YouTube.
3) Planen Sie Interaktion ein: Legen Sie vor der Konzeption fest, wozu Ihr Film die Nutzer einladen kann: bewerten, liken, Kanal abonnieren, weiterführende Links am Ende des Videos anklicken usw.
4) Stellen Sie sicher, dass Ihr Video-Produktionsteam über die interaktiven Möglichkeiten der Plattformen informiert ist. So können interaktive Endcards, also die Option themenrelevante Verlinkungen zu Ihren anderen Videos einzubinden, als Abspannfunktion “über” den fertigen Film gelegt werden.
5) Seien Sie authentisch: Inhalte im Netz funktionieren, wenn sich der Zuschauer damit identifizieren kann. Zeigen Sie wer Sie sind, machen Sie Ihr Unternehmen erlebbar und freuen Sie sich über neuen Zuspruch von neuen Kunden.
 
Über den Autor:
 
Christian Tembrink ist Gründer und Geschäftsführer von netspirits, einer der ersten Performance-Marketing-Agenturen, die sich seit 2011 speziell den Chancen von YouTube- & Videomarketing widmet.
Sein Buch „YouTube-Marketing: Erfolgreich mit Online-Videos“ (ISBN-10: 3960090323 oder ISBN-13: 978-3960090328) erschien Mitte 2017 im O’Reilly Verlag.
Weitere Informationen auf:
https://www.youtube.com/user/ChristianTembrink
https://twitter.com/chris_tembrink
 
 
 
Foto: © Andrii Zastrozhnov – Fotolia.com
Warum Videos zur Pflicht im digitalen Marketing-Mix werden Warum Videos zur Pflicht im digitalen Marketing-Mix werden Warum Videos zur Pflicht im digitalen Marketing-Mix werden

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018