Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Was gab es Neues auf der ISPO 2018?

Erstellt am: 04.05.2018 | Kategorie: Messe & Kongress, Fitness,
Was gab es Neues auf der ISPO 2018?

Die fünf wichtigsten Trends auf der ISPO mit Fitnessbezug

Was gab es Neues auf der ISPO 2018?

Noch mitten in der kalten Jahreszeit ging vom 28. bis 31. Januar die internationale Sportfachmesse ISPO in München über die Bühne. Neben dem neuesten Sportequipment präsentierten dort 2.801 Unternehmen ­Neuheiten und Trends aus den Bereichen Outdoor, Health & Fitness, Snowsports, Teamsports, Urban, Vision, ­Manufacturing & Suppliers, Trends, Innovation & Industry Services.

Die Fitness-Branche boomt weiterhin, das zeigte auch die diesjährige ISPO-Messe in München. Im Zentrum der Messe stand die zunehmende Digitalisierung der Sportbranche. Hier ein Überblick über die auf der ISPO vorgestellten digitalen Trends mit Fitnessbezug:

Die Community zählt – online & offline

Gerade in den Städten formieren sich die Outdoortrainings, die Runninggruppen und Bootcamps. Der Community-Faktor wächst, nicht nur bei der „Socializing-Fraktion“ sondern auch bei den Individualtrainierenden. Große Anbieter wie Freeletics haben es vorgemacht: Mit einem Swipe auf dem Smartphone ist jeder Sportler sofort mit seinem digitalen Netzwerk verbunden. Für Tipps und Tricks, aber vor allem auch zur gegenseitigen Motivation.

Geräte werden noch spezieller & diverser

Die Innovationen auf dem Gebiet der Trainingsgeräte gehen weiter: Bulgarian Bags und Battle Ropes haben sich in den fortschrittlichen Studios etabliert, weitere Generationen von Tubes, Poles und Rolls, die etwas noch besser können als Vorgänger und Mitbewerber, kommen auf den Markt. Nicht zu vergessen, der Klassiker TRX: Das TRX ist so etwas wie das „Tempo-Taschentuch des Functional Trainings“. Das Gerät aus den USA ist der mit Abstand prominenteste Vertreter der Kategorie Schlingentrainer, welcher im Prinzip mit einem Ast oder Türrahmen als Ankerpunkt ein intensives Work-out für den ganzen Körper ermöglicht.

Nahrungsergänzungen für alle

Die Mischung für schwere Jungs auf Milchbasis ist out. Der Trend geht ganz klar zu Spezialprodukten wie Erbsen- oder Hanfprotein, die passenderweise gleich noch vegan sind. Immer wieder kommen neue Rezepte auf den Markt, beispielsweise für eine zahlungskräftige Klientel, die sich für eine optimale Vitaminver­sorgung oder Körperentgiftung/Detox interessiert.

Smarte Gadgets mit Live-Feedback

Per App trainieren bzw. seinem Trainingsplan folgen: Das ist natürlich nicht neu. Was aber neu ist, ist ein smartes Set-up, das, etwa mit kompletter Sensorik in Sohle oder der Funktionswäsche, sowohl Bewegungen misst als auch die Körperfunktionen kontrolliert. Daraus leitet dann wiederum die App live und immer wieder neu das weitere Work-out und Training ab. In seiner grundsätzlichen Funktion geht das auch ganz einfach über die Smartphonekamera: So analysiert die App Bewegungsabläufe und kann diese mit Hinweisen und Hilfestellungen optimieren. Sicher kann kein Algorithmus einen gut ausgebildeten Trainer ersetzen – aber die digitalen Produkte werden eine immer bessere Unterstützung.

EMS-Training wird kleiner & praktischer

Früher war die Ausrüstung oft noch unhandlich und schwer wie die sperrige Bekleidung beim Einsatz von Spezialeinheiten, kombiniert mit einem unhandlichen stationären Gerät. Heute ist EMS-Training mit wenig Technikaufwand bereits professionell und flexibel umsetzbar.

Gleich vormerken:

ISPO Shanghai: 5. – 7. Juli 2018
ISPO Munich: 3.– 6. Februar 2019


www.ISPO.com

Was gab es Neues auf der ISPO 2018? Was gab es Neues auf der ISPO 2018? Was gab es Neues auf der ISPO 2018?

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2015