Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Was sind für Sie die Fitness-Trends 2020?

Erstellt am: 30.09.2019 | Kategorie: Szene,
Was sind für Sie die Fitness-Trends 2020?

Stimmen Sie ab und gewinnen Sie attraktive Preise!

Die aktuelle Umfrage startet: Was sind für Sie die Fitness-Trends 2020?

Nunmehr schon zum 5. Mal bitten wir Sie um Ihre Expertise: Welche Trends werden aus Ihrer Sicht die professionelle Fitness- & Gesundheitsbranche im kommenden Jahr erreichen, sich dort etablieren oder sie auch nachhaltig prägen? Vom 1. bis 30. Oktober können Sie an der Umfrage teilnehmen.

Der Arbeitsbereich Fitness & Gesundheit der Bergischen Universität Wuppertal (Prof. Stemper und Mitarbeiter/innen), die Verbände BVGSD und DFAV sowie das Fachmagazin F&G wollen auch in diesem Jahr Antworten auf diese Fragen finden. Dazu findet nach dem Auftakt im Jahre 2015 im Oktober 2019 nun bereits die fünfte Auflage der B2B-Umfrage unter Fitness-Profis zu den aktuellen Trends der Branche statt. Entscheider, Studioleitungen und Trainer sind gefragt: Was wird zukünftig in den Studios wirklich gut laufen? In welchen Bereichen steigt die Nachfrage? Wo sehen Sie Potenzial?

Als Trend gelten neuartige bzw. geänderte Auffassungen zu gesellschaftlichen Entwicklungen, die, anders als kurzfristige Modeerscheinungen, zeitlich nachhaltiger sind und für zumindest ein oder mehrere Jahre Bedeutung haben. Die Ermittlung von Trends ermöglicht Aussagen über neue Schwerpunkte der zukünftigen Entwicklung. Trends aus dem Fitnessbereich sind nicht nur aus betriebswirtschaftlicher, sondern auch aus gesundheitspolitischer und -ökonomischer Sicht relevant für unsere Branche.

Spezifisch auf unsere Branche angepasst

Kommen die Trends für den Fitnessbereich zwangsläufig aus Übersee? Das American College of Sports Medicine (ACSM) ermittelt bekanntlich jährlich Trends, die aber vornehmlich für die US-Fitnessbranche gelten. Schon in der ersten Befragung 2015 zeigten sich aber deutliche Unterschiede zwischen den hier erhobenen zu den dort ermittelten Daten. So konnte auch empirisch belegt werden, was zuvor schon zu vermuten war: Die US-Trends sind nicht 1:1 auf den europäischen oder den deutschen Markt übertragbar. Der amerikanische und der deutsche Fitnessmarkt sind zwar in vielerlei Hinsicht ähnlich – es gibt aber auch signifikante Unterschiede, vor allem aufgrund der politischen Rahmenbedingungen und der gesellschaftlichen Verankerung von Fitness & Sport.

Ihre Einschätzung als Fitness-Profi!

Die Befragung wird vom 1. Oktober bis zum 30. Oktober 2019 online durchgeführt. Gefragt sind alle Fitnessexperten, z. B. Club Inhaber, Trainerinnen und Trainer sowie Hersteller, Ausstatter und Dienstleister in der Fitnessbranche – also alle, die einen professionellen und erfahrenen Blick auf die kommerzielle Fitness- und Gesundheitsbranche werfen können.

Jetzt sind Sie an der Reihe

Je mehr Fitness-Profis sich an der Befragung beteiligen, desto genauer und verlässlicher können aus den Ergebnissen, die von den Wissenschaftlern der Bergischen Universität Wuppertal erfasst und ausgewertet werden, Aussagen über die Fitness-Trends für das kommende Jahr getroffen werden. In den vergangenen Jahren gaben übrigens jeweils mehrere hundert Experten ihr Votum ab.

Was ist zu tun?

In der Befragung werden Sie nach ihrer Einschätzung zur Relevanz von rund 40 Trends befragt, die Sie jeweils auf einer Skala von 1 –10 bewerten. Darüber hinaus sind natürlich auch persönliche Ergänzungen möglich, damit in der Befragung keine Trends verpasst werden.

Die Befragung ist im Übrigen anonymisiert. Nur, wenn Sie am zugehörigen Gewinnspiel teilnehmen möchten (wozu Sie am Ende der Befragung eingeladen werden), geben Sie auch Ihre persönlichen Kontaktdaten an.

Mitmachen und gewinnen

Neben der Möglichkeit, durch Abgabe ihrer Einschätzungen in dieser wissenschaftlichen Befragung an der Trendanalyse 2020 mitzuwirken, die der gesamten Fitness- & Gesundheitsbranche helfen kann, werden unter allen Teilnehmenden der Umfrage auch wieder attraktive Preise verlost.

Mitmachen lohnt sich also in doppelter Hinsicht!

Ihr Engagement wird belohnt!

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Umfrage werden folgende Preise verlost:

• 1 Ausbildung zum Präventions-Coach beim DFAV e.V.

• 1 PraeZert-Studioprüfung, gesponsert vom BVGSD e.V.

• 5 x Jahres-Abo für die F&G

• 10 attraktive Bücher zu Fitness, Gesundheit, Ernährung und Mental/Stressmanagement

 

Die Umfrage „Fitness-Trends 2019“

Um nun an der Befragung teilzunehmen – und auf Wunsch auch in die Verlosung zu kommen – müssen Sie zwischen dem 1. und 30. Oktober den folgenden Link in Ihr Browserfenster eingeben um in dem dann erscheinenden Online-Fragebogen Ihre Einschätzungen zu bestehenden oder kommenden Trends für die professionelle Fitnessbranche abzugeben:

https://fitcheck.limequery.com/index.php/862255/lang-de

Die Beantwortung der Fragen, zu dem auch eine Anleitung erscheint, dauert übrigens nur wenige Minuten.

P.S. Viele Fitness-Professionals werden im Übrigen von den Verbänden DFAV und BVGSD Anfang Oktober auch noch per E-Mail an die Befragung erinnert.

Bildquellen: ©ovocim - fotolia.com, ©magann - fotolia.com, ©StefanBartenschlager - fotolia.com, ©Halfpoint - fotolia.com, ©Antonioguillem - fotolia.com

Was sind für Sie die Fitness-Trends 2020? Was sind für Sie die Fitness-Trends 2020? Was sind für Sie die Fitness-Trends 2020?

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018