Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

„WIR SIND HIP!“

Erstellt am: 31.10.2019 | Kategorie: Szene, Messe & Kongress, Gesundheit, Fitness,
„WIR SIND HIP!“

Die Spannung stieg mit jedem Teilnehmer, welcher am 3. September 2019 am Wettbewerb um den Innovationpreis im Health Innovation Port Hamburg (HIP) teilnahm, um die beste Entwicklung zur ­Förderung und Verbesserung von sportiven Leistungen zum Sieger zu küren. Der HIP dient schon seit einiger Zeit als Schnittstelle, welche die Expertise aus dem Etablierten und den Innovationen des Gesundheitswesens an einem Ort zusammenbringt.

In Partnerschaft mit der Techniker Krankenkasse und der Stadt Hamburg hat Philips den Health Innovation Port Hamburg gegründet. Der HIP ist ein Collabolartion Space, Inkubator und Accelerator (eine Institution, die Start-ups in einem bestimmten Zeitraum durch Coaching zu einer schnellen Entwicklung verhilft), in dem Start-ups aus dem Gesundheitsbereich und etablierte Akteure der Gesundheitswirtschaft zusammenkommen, wobei der HIP Health Expertise&Mentoring, Community & Partnernetzwerk und Location & Infrastruktur anbietet. Hier sollen innovative Ideen und neue Geschäftsmodelle für den Digital Health Market ermöglicht und auch entwickelt werden. Auf den Punkt gebracht, behandelt die Thematik Health Expertise&Mentoring, die Möglichkeit der Start-ups, dort als klassischer Mieter oder von einem Mentor des Gesundheitswesen betreut zu werden, wie zum Beispiel in verschiedenen Event-Formaten und Acceleratoren-Programmen.

Die Community & das Partnernetzwerk des HIP enthält ein exklusives Network, dessen Konzept wie folgt lautet: „Um als Start-up im Gesundheitswesen erfolgreich zu sein, braucht es die Kompetenz und den Austausch mit dem etablierten Gesundheitssektor.“

Letztlich sollen Location & Infrastruktur (im Umfeld der Technischen Universität Hamburg (TUHH), des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Fraunhofer-Gesellschaft) in Form von flexiblen Arbeitsplätzen, Meeting­räumen, Pitch-Area sowie ein Makers-Lab mit 3-D Printer für bspw. Proto­typing, den Start-ups dabei helfen alle notwendigen Bedürfnisse für eine erfolgreiche Entwicklung zu erfüllen.

Der Innovationspreis

Der Innovationspreis (Performance & Health im Leistungssport) wurde von Aljoscha Höhn moderiert und ermöglicht durch die Zusammenarbeit des HIP (getragen von Philips, Techniker Krankenkasse und Stadt Hamburg), DFB-Akademie, High-Tech Gründerfond und der Robert-Enke-Stiftung. Aus diesen Gremien setzte sich dann auch die hochkarätige Jury zusammen. So bestand die Jury vonseiten des DFB aus dem Mannschaftarzt Prof. Dr. Tim Meyer und dem Athletiktrainer Nicklas Dietrich, Teresa Enke als Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung, Dr. Alex von Frankenberg, dem Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds, und Thomas Schönen, dem Global Business Leader Sports&Health Solutions Philips. Diese Jury mit vielfältigem  Hintergrund ermittelte durch ihre Zusammenarbeit in der Bewertung, den Sieger des Innovationspreises.

Rund 150 Personen erschienen aus den Bereichen Gesundheit, Sport, Politik und Innovation, unter denen bekannte Gesichter waren wie: Oliver Bierhoff, Prof. Dr. Tobias Haupt der Leiter der DFB-Akademie, Dr. Peter Tschentscher der erste Bürgermeister der freien Hansestadt Hamburg und Peter Vullinghs, CEO von Philips Market DACH, der selbst den Innovationspreis eröffnete. Insgesamt 11 verschiedene Start-ups traten gegeneinander in 2 Runden an, die zusammen ungefähr 3 Stunden dauerten und führten ihre Innovationen in dieser Zeit vor. Diese reichten von Ernährungergänzungsmitteln, Artificial Intelligence basierten Ernährungsplänen, Taping-Verbänden, Haltungstrackern zur Überwachung von Bewegungen, mit Sensoren ausgestatteten Shirts zum Tracken verschiedener Vitalparameter bis hin zur App für Prävention von Depressionen. Eine Vielzahl von Ideen und Konzepten im Leistungssport­bereich wurde dabei in einem strengen Zeitkontingent vorgestellt. Die vielen Vorstellungen der Innovationen machten es immer schwieriger, den späteren Sieger vorauszubestimmen. Besonders das diverse Angebot von Digital-Health-Solutions war kolossal, so basierten 36 % der teilnehmenden Produkte auf Apps oder App-verwandten Systemen, letztlich stammte auch das siegende Start-up aus dieser Kategorie.

Der Sieger des Innovationspreises

Schlussendlich war Mindance, die App zur Prävention von Depressionen, der Gewinner des Innovationspreises für Performance&Health im Leistungssport. Das Sieger-Team durfte und darf sich über acht besondere Leistungen erfreuen, welche ihrem Produkt zugute­kommen werden (siehe Info-Kasten oben).

Fazit

Diese Veranstaltung zeigte auf, dass das Engagement der Hansestadt Hamburg, des DFB und Philips, so wie es im HIP zu sehen war, auf der gleichen Ebene zu platzieren ist, wie die Kollaboration der drei Partner im Rahmen des neuen Athleticum Hamburg. Das Athleticum soll am Volkspark in Hamburg errichtet werden, um dort Athleten aber auch Bürger, wie du und ich behandeln zu lassen.

Diese ganzheitliche Entwicklung zur Förderung des Gesundheitsmarkts und der allg. Volksgesundheit zeigt die Notwendigkeit von Teamplay nicht nur im Sport selber, sondern in der gesamten Branche zur Erfüllung der angestrebten Ziele. Damit ist der erste Schritt in die digitale Zukunft getan. Selbst die im HIP vorgeführten Produkte zeigten bereits die Tendenz der Digitalisierung im Sport- und Gesundheitssegment, mit starken Kollaborationspartnern gemeinsam in die „Ära Digital“ fortzuschreiten.

Kevin Ebener

Infos & Kontakt

Health Innovation Port
Philips GmbH Market DACH
Röntgenstraße 24
22335 Hamburg
www.healthinnovationport.de

Bilder: HIPP

 

 

„WIR SIND HIP!“ „WIR SIND HIP!“ „WIR SIND HIP!“

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018