Brandneu Aktuelle Ausgabe Newsletter abonnieren
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -
- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

Laut WHO Maßnahmen der gezielten Gesundheitsförderung dringend notwendig

Laut WHO Maßnahmen der gezielten Gesundheitsförderung dringend notwendig

Nichtübertragbare Krankheiten – Herz-Kreislauf-System, Krebs, chronische obstruktive Lungenerkrankungen aber auch Diabetes – sind für fast 90% aller Todesfälle und für 84% der Morbidität in der Europäischen Region verantwortlich. Sie stellen eine zunehmende Belastung für das Wohlbefinden der Bevölkerung, für die Gesundheitssysteme und für die wirtschaftliche Entwicklung dar.

Die von der WHO geforderten Interventionen reichen von Konzepten zur Bewegungsförderung und zur Senkung des Tabak- und Alkoholkonsums über die Reduzierung des Salz- und Zuckergehalts bis zum vollständigen Verzicht auf Transfetten in Nahrungsmitteln.

Dadurch könnte auch etwas getan werden gegen das immer noch bestehende Ungleichgewicht zwischen wohlhabenderen und ärmeren Ländern in der EU: Beispielsweise tragen Männer im östlichen Teil der Europäischen Region ein zwei- bis dreimal höheres Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben. Doch durch Umsetzung entsprechender Maßnahmen können die Länder dieses Risiko drastisch verringern: durch Interventionen, die auf den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Salz-, Zucker- und Fettgehalt sowie auf den Tabak- und Alkoholkonsum abzielen, aber auch durch eine allgemeine Stärkung ihrer Gesundheitssysteme.

Quelle: http://www.euro.who.int/de/media-centre/sections/press-releases/2019/who-urges-stronger-action-to-reduce-deaths-from-noncommunicable-diseases-in-europe-by-one-third

Bildquelle: Fotolia/ BillionPhotos.com

« zurück

Ähnliche Beiträge

- Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige - - Anzeige -

© F&G - Fitness & Gesundheit 2018